Auch in diesem Jahr fand wieder eine Herbstwanderung der gesamten Schule durch den Köllnischen Wald nach Bischofssondern statt. Bei schönem Wetter ging es an der Schule los. Erstmals begleiteten die Paten der vierten Klassen die Kinder der Klassen 1a und 1b.

Unterwegs wurde eine Pause am Spielplatz an den Stadtteichen eingelegt, wo alle Kinder sich stärken und ausgiebig spielen konnten. Auf der Autobahnbrücke wurden die Auto- und LKW-Fahrer herzlich begrüßt.



An der Freizeitanlage Bischofssondern warteten liebe Helfer mit belegten Brötchen und Getränken.