Auch am zweiten Tag waren wieder alle Kinder, Mitarbeiter des Jugendamtes, Helfer und Lehrerinnen produktiv und hatten viel Spaß.

 

Die Theater-Werkstatt probiert verschiedene Arten von Schattenspielen aus. Die Kinder finden es super sich zu verkleiden und so viel Theater zu spielen. Mein schönstes Erlebnis war in der Theater-Werkstatt zu fotografieren und zu interviewen. (Steven, 4b)

Das Team vor der Bühne!

Das Team hinter der Bühne!

Spiele Die Spiele-Werkstatt zeigt ihre farbenfrohen Ergebnisse.

In der Kreativ-Werkstatt malen die Kinder Bilder, wie ein Teil des Schulhofs aussehen könnte. Damit es nicht langweilig wird las die Leiterin der Gruppe, Frau Ahlbrecht, eine Geschichte über Farben vor. Die Kinder malen in eine Ecke Schaukeln, Basketballkörbe und so weiter. Alle Kinder haben einen Kittel an, damit ihre Kleidung nicht bekleckert wird. (Frauke, 4a)

Kreativ Kreativ

Wir haben zum Beispiel die Mal-Werkstatt, die Holz-Werkstatt usw. interviewt. Wir haben viele Fotos gemacht von verschiedenen Werkstätten. In der Mal-Werkstatt malen die Kinder. Sie malen den Traumschulhof auf ein Blatt. Die Holz-Werkstatt hat am Montag Namensschilder aus Holz gemacht. Wir haben gehört, dass sie ein Baumhaus bauen wollen und den Schulhof verschönern wollen. In der Skulpturen-Werkstatt bauen die Kinder Skulpturen und erstellen ein Wahrzeichen für die Schule. (Duygu, Melike, Mihriban, 3b)

 

So kann unser Traumschulhof aussehen.

Mosaik

In der Mosaik-Werkstatt wurde einiges kaputt gemacht und wieder zusammengefügt.

In der Redaktion wurde wieder fleißig recherchiert und geschrieben. Sogar Radio Emscher Lippe ist an unserem Projekt interessiert.

 

Liebe Kinder der Albert-Schweitzer-Schule!

Wir erkunden den neuen Schulbezirk.
In der näheren Schulumgebung gibt es viele interessante Ziele, die genutzt werden können

Gestern waren wir zuerst in der Innenstadt und haben die Arbeiten an der Großbaustelle beobachtet und die Post besichtigt. In der Fußgängerzone sind uns die vielen Spielgeräte aufgefallen. Wir haben fast alle ausprobiert.
Besonders gefallen hat uns zum Schluss unserer Erkundungstour der Spielplatz an der Kellermannstraße. Dort gibt es viele Spielgeräte und reichlich Platz zum Austoben.

Euer Erkundungsteam