Start

Newsletter Mai 2024 (anklicken)    Internationaler Eltern-Kind-Kochkurs des FGZ vom 08.05.2024/ Ein kleiner Einblick aus dem Kochkurs

Newsletter-Mai2024 „Der Kochkurs vermittelt die Vielfalt der unterschiedlichen Ess-und Koch-Kulturen. Das gemeinsamen Zubereiten der Speisen, in der         Gemeinschaft bringt einen unterhaltsamen Nachmittag mit sich,
bei dem das Lernen nebenbei abläuft und der Kochnachmittag durch ein leckeres Essen beendet wird.“

 

 

 

Einblick in den Nähkurs des Familiengrundschulzentrums

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Nähkurses hatten tolle Nähideen in zahlreichen Nähstücken verwirklicht.

Hier ist eine kleine Auswahl davon:

 

Unser Jahresrückblick 2023


Zugang Logineo-Konten

 

 

 

Förderprogramm REACT-EU

Im Rahmen des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) soll die REACT-EU-Initiative die Krisenbewältigung im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie und ihrer sozialen Folgen unterstützen und eine grüne, digitale und stabile Erholung der Wirtschaft vorbereiten.

Das Land NRW stellt REACT-EU-Mittel für die digitale Transformation zur Verfügung, um damit Schulen an sozial benachteiligten Standorten digital auszustatten.

Die Landesregierung hat nach sozialen Kriterien entschieden, dass das Berufskolleg der Stadt Bottrop und die Albert-Schweitzer-Schule mit Fördermitteln bedacht werden. Durch die Förderung in Höhe 149.750,00 EUR konnten insgesamt 325 iPads inkl. Hüllen angeschafft werden.

Weitere Informationen zum Programm REACT-EU in NRW finden Sie unter https://www.efre.nrw.de/wege-zur-foerderung/react-eu/

 

Fußballturnier Albert-Schweitzer-Schule

Am letzten Schultag vor den Osterferien (31. März) fand in der Sporthalle der Albert-Schweitzer-Schule das alljährliche schulinterne Fußballturnier statt.

Zum vollständigen Fußballbericht bitte auf u. g. Link klicken.

Fußballturnier Albert-Schweitzer-Schule – Bericht 2023

 

Stephanie Scharne wurde am 09.03.2023 offiziell von der Schulamtsdirektorin Heike Sulimma zur neuen Schulleiterin ernannt.

Anschließend gratulierte das Kollegium in einer kleinen Feierstunde.

 

 

 

Die Albert-Schweitzer-Schule ist ein Notfallinfopunkt. Weitere Informationen: Notfallinfopunkt

 

An unserer Schule rollt der Bücherkoffer NRW!

Mit einem neuen Angebot für Grundschulen unterstützen wir Schülerinnen und Schüler darin, Freude am Lesen und Vorlesen mit ihren Familien zu entdecken. Das Besondere: Ob Deutsch, Polnisch, Farsi oder Türkisch – mit seinen bunten Kinderbüchern in 50 verschiedenen Sprachen spiegelt der Bücherkoffer NRW die Vielfalt in unserer Gesellschaft wider und fördert das Lesen in der Herkunftssprache. Jedes Kind lernt, dass seine Sprache und Kultur ein Schatz sind. Der Bücherkoffer NRW leistet damit einen Beitrag zur sprachlichen Bildung für alle Kinder und stärkt sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Der Bücherkoffer NRW ist ein Baustein des Landesprogramms „Grundschulbildung stärken durch HSU – Mehrsprachigkeit unterstützt den Bildungserfolg der Kinder“.

Und so rollen die Bücherkoffer…
Der Bücherkoffer NRW begleitet eine Klasse über die Dauer eines Schuljahres. Bei uns rollt der Bücherkoffer in der Jahrgangsstufe 2. Jede Woche nimmt ein Kind den knallblauen Rollkoffer mit seinen mehrsprachigen, interkulturellen und inklusiven Büchern mit nach Hause. Informationsmaterialien in 18 Sprachen sowie ein Vorleseworkshop für Eltern ergänzen das Angebot. Als erstes mehrsprachiges Leseförderprogramm in Deutschland zielt der Bücherkoffer damit auf enge Verbindung der Bildungsorte mit dem Zuhause der Familien.

Vielfalt leben! Lesefreude wecken! Bildungschancen steigern! Mit diesem Ziel wurde das Bücherkoffer Programm 2016 von coach@school e.V. unter wissenschaftlicher Begleitung entwickelt und als Hamburger Bücherkoffer erfolgreich implementiert.

 

Informationen zum Programm (bitte anklicken)        Informationen für Eltern (bitte anklicken)

 

Logo FGZ

 

 

Weitere Informationen:

Artikel: Grundschule wird grüner

Gemischte Tüte: Digitale Kirche für Kinder – Evangelischer Kirchenkreis Gladbeck Bottrop Dorsten

Instrumentenkunde (JeKits)

Internet-ABC

Blinde Kuh (Suchmaschine für Kinder)

 

 

Ein kleiner Einblick in unsere Schule –

von Yasmina im Rahmen der Internet-AG erarbeitet:

 

Schulministerin Yvonne Gebauer besucht die Albert-Schweitzer-Schule –
Gespräch über die aktuellen Herausforderungen der Unterrichtsgestaltung

Zu einem Arbeitsbesuch kündigte sich für Freitag, den 21.08.2020 die Schulministerin des Landes NRW in der Albert-Schweitzer-Schule an. Thematisch stand der Besuch unter der Überschrift „Maskenpflicht“. Die Schulministerin wollte sich vor Ort ein Bild davon machen, wie die Rahmenkonzepte des Ministeriums an den Grundschulen Umsetzung finden.
Sie nahm dazu am Unterricht der Schülerinnen und Schüler teil und schaute sich interessiert Schule und Schulleben an.
Im anschließenden Gespräch mit Vertretern der Schulaufsicht (für das Schulamt der Stadt Bottrop nahm Schulamtsdirektorin Frau Sulimma; für die Bezirksregierung in Münster nahmen die Leitenden Regierungsschuldirektoren Herr Eisenberg und Herr Maaßen teil), des Kollegiums, des Schulträgers und weiteren Vertretern aus dem Ministerium wurden die besonderen Herausforderungen einer Unterrichtsgestaltung unter Maskenbedingungen erläutert.
Schulleiterin Christiane Gosda machte deutlich, dass alle Beteiligten froh über die Wiederaufnahme eines angepassten Regelbetriebes in der Schule seien. Auch unter den durch die Corona-Pandemie bedingten besonderen Hygienemaßnahmen sei es gut, dass die Kinder wieder den Präsenzunterricht besuchen könnten.
Schulministerin Gebauer zeigte sich beeindruckt von der Disziplin der Schülerinnen und Schüler im Umgang mit den Masken, der unterrichtlichen Konzeption und guten Atmosphäre an der Albert-Schweitzer-Schule sowie der ausgesprochen guten Zusammenarbeit der schulischen Akteure in Bottrop. Sie überbrachte Dank aus dem Ministerium für die Möglichkeit, schulische Einblicke unter diesen besonderen Umständen gewinnen zu können und sprach ihre Anerkennung für die engagierte Arbeit der Schulen generell und zu Coronazeiten im Besonderen aus.